Ionenprüfstift TensION

MESSEN mit SYSTEM

Mit Hilfe des Simco-Ion TensION kann die Funktion aller Simco-Ion Ionisatoren sehr einfach berührungslos geprüft werden. Dies beinhaltet sowohl die mit Wechsel- und Gleichspannung arbeitenden Entladeeinrichtungen als auch die Aufladeelektroden und –stäbe. Der TensION zeigt an, ob an den Emittoren oder Elektroden Hochspannung anliegt. Der TensION sollte mit einem geringen Abstand zum Emitter bzw. zur Elektrode gehalten werden. Wenn eine Hochspannung anliegt, wird die Kunststoffspitze rot aufleuchten. Um eine vollständige Prüfung zu erhalten, muß diese an allen Emittoren des Gerätes wiederholt werden.

Prüfart
Der TensION sollte mit einem geringen Abstand zum Emitter bzw. zur Elektrode gehalten werden. Wenn eine Hochspannung anliegt, wird die Kunststoffspitze rot aufleuchten. Um eine vollständige Prüfung zu erhalten, muß diese an allen Emittoren des Gerätes wiederholt werden.

Der Mindestabstand von der Prüfspitze des TensION zum Prüfobjekt ist wie folgt einzuhalten:
Prüfspannung Mindestabstand
3,3 kV: 5 mm | 4 kV: 6 mm | 5 kV: 10 mm | 7 kV: 13 mm | 10 kV: 20 mm | 30 kV: 80 mm

Technische Angaben
Stromversorgung: 2 Batterien AAA / LR03 (enthalten) | Prüfart berührungslos, Abstand siehe Tabelle | Gewicht 40 Gramm | Material Radilon-S HS(a), BE 170MO IP64 | Abmessungen Länge 148 mm, Durchmesser max. 17 mm | Umgebungstemperatur -10 - +50 °C